Physik    ---->    MECHANIK    ---->     Teilchen + Dichte:

Das Teilchen-Modell ...

... wird uns helfen, viel Dinge und Erscheinungen in unserer Umwelt zu verstehen.

In M21 sehen wir, was die Griechen vor etwa 2500 Jahren schon alles wussten.

In M22 soll eine Vorstellung vom Aufbau der Materie gezeigt werden.

In M23 geht es um den Begriff der Dichte und die ersten Aufgaben.

In M24 wird gezeigt, wie man die Dichte in einem Experiment bestimmen kann. Die Idee dazu stammt von Αρχιμήδης !

In M25 heißt es „Formel-Dreieck“. Das ist ein Trick, um auch  schwierigere Aufgaben locker zu lösen. Dieser Trick hilft bei vielen Aufgaben aus Physik und Mathe.

In M26 geht es um den Auftrieb im Wasser, warum manche Dinge, (auch Schiffe aus Eisen) schwimmen.

In M27 berechnen wir die Tragfähigkeit eines Heißluft-Ballons.

Dabei hilft, wenn Du auch M28 schon gesehen hast.

In M28 gibt es noch ein paar Dinge, die mit der Dichte zu tun haben.

In M29 wird eine etwas schwierigere Aufgabe vorgerechnet.

M21: Die Griechen
Wir schon kennen viel GriechischPhM21.html
M22: Teilchen-Modell
Wie stellen wir uns die Materie vor?PhM22.html
M23:  Die Dichte
Begriff Dichte + Beispiel-AufgabePhM23.html
M24:  Dichte im Experiment
Dichte experimentell bestimmenPhM24.html
M25:  Formeldreieck
Ein Trick, der oft hilft.PhM25.html
M26:  Wasser
Wer schwimmt? Wer geht unter?PhM26.html
M27:  Luft
Die Dichte der Luft ist veränderlichPhM27.html
M28:  Ausblick
Es gibt noch viel mehr InteressantesPhM28.html
M29:  MaXL
Ein paar Aufgaben zum KnobelnPhM29.html
M2L:  einige Lösungen  zu AB
Einige Aufgaben der Arbeitsblätter werden hier vorgerechnet. PhM2L.html